theater 1 Eschenstraße 75 | 53902 Bad Münstereifel | Telefon: 02257-4414 | ePost: mailtheater-1.de


 

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN IN SCHULEN FÜR DIE INSZENIERUNG

Das tapfere Schneiderlein
Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

 

  • Die Mindestmaße der Bühne sind 6,80 m Breite (notfalls auf 6 m zu verringern), 3,70 m Tiefe und 2,70 m Höhe.
  • Bei diesem Stück ist es leider unerlässlich, den Raum zu verdunkeln. Meist ist das mit wenig Aufwand realisierbar, wenn man z.B. schwarze Folie (Gartenbedarf) vor die Fenster klebt. Sollte dies nicht möglich sein, so gibt es vielleicht in der Nachbarschaft ein Gemeindezentrum, einen Mehrzwecksaal oder eine Schule mit verdunkelbarem Raum als Ausweichmöglichkeit.
  • Ein Stromanschluss (220 V / 16 A) muss in erreichbarer Nähe der Bühne sein.
  • Bitte schalten Sie den Pausengong während der Vorstellung ab.
  • Die Sicht- bzw. Spielhöhe liegt bei 1,30 m. Dadurch ist gewährleistet, dass jeder Zuschauer das Spielgeschehen sehen kann, auch in den hinteren Reihen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass der Aufbau nicht auf hohen Podesten oder hohen Bühnen (maximale Höhe: 60 cm) erfolgt und dass die Kinder nicht auf dem Boden sitzen, sondern auf Stühlen oder Bänken.
  • Die obere Zuschauergrenze liegt bei 220 Schülern und muss unbedingt eingehalten werden. Bei Schulen mit größerer Schülerzahl geben wir mehrere Vorstellungen.
  • Entgegen der allgemein verbreiteten Methode, die jüngsten Schüler in die ersten Reihen zu setzen, haben wir bessere Erfahrungen damit gemacht, wenn diese Kinder auf höheren Stühlen in der dritten oder vierten Reihe sitzen. Sie können dann leicht über ältere Kinder, die vor ihnen sitzen, hinübersehen. Die Spieldynamik wird dann eher von den älteren Kindern bestimmt, was meinem Stück sehr zugute kommt. Außerdem danken es Ihnen die größeren Kinder, wenn sie sich nicht vom Spielgeschehen ausgeschlossen fühlen müssen, weil man sie auf die hinteren Plätze "verbannt".
  • Die Spieldauer beträgt 1 Stunde. Der Aufbau dauert ca. 4 Stunden, der Abbau ca. 2 Stunden.
  • Bei Abweichungen von diesen Bedingungen bitten wir vorher um Rücksprache.